Kennst du eigentlich das Laufabzeichen? Viele kennen es nicht und das finde ich schade. Es ist längst nicht so prominent wie die verschiedenen Schwimmabzeichen. Denn Seepferdchen, Bronze, Silber & Co. kennt eigentlich jeder. Dafür wurde auch zu Recht besonders viel Werbung betrieben. Schwimmen rettet halt Leben. Es mag durchaus auch Situationen geben, in denen das Laufen auch Leben retten kann.

Verliehen von der DLV

Ähnlich wie bei dem Schwimmabzeichen, gibt es auch unterschiedliche Laufabzeichen. Es gibt sie in verschiedenen Farben, die auch die verschiedenen Leistungsstufen darstellen. Die Laufabzeichen werden von einer abnahmeberechtigten Person oder einem Verein bzw. Lauftreff abgenommen. Verliehen werden sie vom Deutschen Leichtathletik-Verband. Die erste Stufe, und somit das erste Abzeichen, bekommt man mit einsteigerfreundlichen 15 Minuten Laufzeit. Also wenn das keine Motivation ist. Das Tempo ist dabei sogar frei wählbar. Wenn der ortsansässige Sportverein eine aktive Laufgruppe oder einen Lauftreff hat, kann man wahrscheinlich dort das Laufabzeichen erhalten.

Nicht nur Motivation

Solche Abzeichen können sehr motivierend sein. Vor allem weil die Einstiegshürde für das erste Abzeichen sehr gering ist. Mit ein kleines bisschen Training, bekommt man es ziemlich schnell hin 15 Minuten am Stück zu laufen. Darüber hinaus lohnt es sich bei der eigenen Krankenkasse nachzufragen, ob es vielleicht Bonusprogramme gibt, die das Laufabzeichen berücksichtigen.

Diese Laufabzeichen gibt es

Die Laufabzeichen bekommt man in Form eines kleinen Aufnähers, wie beim Seepferdchen. Der Patch hat ca. 4 cm Durchmesser und findet somit eigentlich überall Platz. Es ist aber auch möglich eine kleine Anstecknadel zu bekommen. Sie ist dezent, klein, unauffällig und schick. Das hat ein bisschen was von Geheimbund. Denn wahrscheinlich erkennen nur die Wissenden sofort, wofür die kleine Anstecknadel steht. 😉

Tipp: Das Abzeichen Stufe 6 bekommt man ziemlich einfach. Man muss nur einen offiziellen Marathon finishen. 😉 Mit der Urkunde kannst du dir das Laufabzeichen-Marathon direkt beim DLV bestellen. Eine abnahmeberechtigte Person ist dann nicht mehr notwendig.

Einstiegsdroge Laufabzeichen

Ich könnte mir vorstellen, dass die Laufabzeichen durchaus motivieren können mit dem Laufen zu beginnen. Vor allem Kinder bekommen gerne Medaillen, Urkunden und Abzeichen. Selsbstverständlich können sich aber auch Erwachsene damit herausfordern und Ziele setzen. Mit dem Laufabzeichen bekommen sie eine offizielle Bestätigung, ihre Grenzen verschoben zu haben. Find ich super!

Weitere Infos zum Laufabzeichen gibt es auf der offiziellen Seite des DLV

Ich bin Sascha und war jahrelang leidenschaftlicher Raucher und übergewichtiger Bewegungslegastheniker. Durch Zufall habe ich mich in das Laufen verliebt und bin dabei geblieben. Manchmal verbringe ich meine Zeit damit Artikel für Laufeinsteiger zu schreiben.