Kernwerk Woche 7

Was??? Da fehlen ja ein paar Wochen!? Ja, allerdings. Ich hatte aufgrund mehrerer Faktoren nicht die Priorität hier weiterzumachen. 🙂 Es gibt noch andere schöne Dinge wie Urlaub, Familie besuchen und das Ganze will ja auch jobtechnisch vorbereitet werden. Während meiner Abwesenheit habe ich zwar eine Woche überhaupt kein Kernwerk gemacht. Dennoch bin ich dabei geblieben und es macht, trotz den letzten wirklich heftigen Workouts, eine Menge Spaß.

Übrigens war ich am 20. Juni (!) das letzte Mal laufen. Hammer oder? Dank Kernwerk und meiner Langhantel fehlt mir tatsächlich überhaupt nichts. Jedes Mal wenn ich darüber nachdenke zu laufen, ist mir die Zeit zu schade und der „Aufwand“ zu lästig. Aufwand? Was für ein Aufwand? Nunja… Kernwerk bedeutet App an und loslegen. Ich brauch nicht einmal das Haus zu verlassen. Natürlich ist es überhaupt kein Aufwand laufen zu gehen. Aber Kernwerk ist halt NOCH einfacher, das Wasser geht mir nie aus und ich habe immer eine Toilette in der Nähe. 😉

Noch vermisse ich das Laufen überhaupt nicht und ich habe nicht vor an irgendeinen Laufevent teilzunehmen. Dieses Jahr aus bekannten Gründen sowieso nicht. Aber auch im nächsten Jahr werde ich mich nicht bemühen. Wobei… Beim Gedanken am Böckstiegellauf könnte ich es mir evtl. überlegen und Salzkotten geht ja immer. Wir werden sehen.

ZurĂĽck nach oben