OK. Ich muss mir eine derzeitige Niederlage eingestehen. Beim ersten Mal hat mir der Hermannslauf unmissverständlich klar gemacht, wer die Macht im Teutoburger Wald hat. Beim zweiten Mal hat mich ein mentales Tief in die Knie gezwungen, sodass ich nicht angetreten bin. Es steht also 2:0 für den alten Arminius. Es wird also Zeit zurück zu schlagen.

Der Trail- und Road-Cup 2019/2020

08. September 2019 – Run&Roll Day Bielefeld (10 KM)
28. September 2019 – Böckstiegellauf in Werther (18 KM)
03. November 2019 – Gütersloher DJK-Halbmarathon (21.1 KM)
15. Dezember 2019 – Weihnachtscrosslauf Borgholzhausen (16 KM)
01. März 2020 – Luisenturmlauf Borgholzhausen (21 KM)
26. April 2020 – Hermannslauf (31 KM)

Die Planung

Der Run&Roll Day wird nicht gelaufen. Stattdessen der Münster Marathon über die volle Distanz. Ich bin (stand jetzt) nicht in der Lage einen Marathon auf Zeit zu laufen. Daher wird er als letzter, langer Lauf vor dem Böckstiegellauf in Werther gelaufen..

Der Böckstiegellauf in Werther mit Pulverisierung der persönlichen Bestzeit auf dieser Strecke. Es gilt die Zeit von 01:43:46h zu schlagen.

Der Gütersloher DJK-Halbmarathon mit persönlicher Bestzeit. Optimal wäre eine Zeit unter 01:50:00h

Der Weihnachtscrosslauf in Borgholzhausen wird traditionell nicht gelaufen. Stattdessen achte ich mehr auf Regeneration und Ernährung (gerade über die späteren Feiertage). 😉 Fokus auf mehr Grundlagenausdauer

Februar: Eine Woche Training auf Madeira. Höhenmeter sammeln, relaxen und Bier trinken! Wichtig! 😉

Der Luisenturmlauf in Borgholzhausen ist bei nassem Wetter für mich schwierig zu laufen. Bei schlechten Bedingungen wird er als Training mitgenommen. Sollte das Wetter und die Form passen, Feuer frei.

Finale: Der Hermannslauf. Ein 2:1 ist für mich erreicht, wenn ich den Hermannslauf mit einer besseren Zeit als beim ersten Mal finishen kann. Es gilt die Zeit von 2017 über 03:27:46h zu schlagen.

Mehr Infos zum Trail- und RoadCup 2019/20 findet ihr hier: https://www.active-sportshop.de/trailrunning-cup

In diesem Sinne. Meldet euch an!